Wie Sie Ihre Online-Reputation verbessern und den guten Ruf bewahren

Eine gute Reputation, ein guter Ruf, ist mit das Wertvollste, das Sie haben können. Hier sind 3 Tipps, damit Sie Ihre Online Reputation nicht nur halten sondern auch verbessern können.

Podcast / Audio: Online Reputation bzw. guten Ruf verbessern 03:59 min – 4,8 MB – MP3

In diesem Video:

  • 00:18 – Überprüfen Sie Ihre aktuelle Online-Reputation
  • 00:55 – Registrieren Sie sich zumindest in den Top Social Media Kanälen
  • 01:50 – Schützen Sie sich selbst mit nutzenvermittelnden Inhalten
  • 02:45 – Zusammenfassung wie Sie Ihren Ruf Online kontrollieren können
Sagen Sie uns, was Sie denken. Was interessiert Sie noch? Worüber möchten Sie gerne mehr erfahren? Tun Sie Ihren Senf dazu – am Ende der Seite!

Oliver Schwenker hier. Diesmal möchte ich Ihnen dabei helfen, Ihre Online Reputation zu managen. Ich gebe Ihnen 3 Tipps, was Sie tun können, damit Sie Ihren guten Ruf nicht nur behalten sondern auch verbessern können.

Wissen, was es bereits alles über Sie im Internet gibt

Online-Reputation-herausfinden Tipp Nummer 1: Schauen Sie sich an, wie Ihre Reputation aussieht. Um dies herauszufinden, sollten Sie eine Google Suche zu Ihrem Namen und den Ihrer Marke durchführen. Wie sehen die Ergebnisse auf der ersten Seite aus? Wo tauchen Sie oder Ihre Marke überall auf? Als nächstes könnten Sie sich automatische Google Benachrichtigungen, sogenannte Google Alerts, zu ihrem Namen und Ihrer Marke einrichten. Sie erhalten dann von Google immer dann eine E-Mail, sobald es etwas Neues zu Ihrem Namen gibt. Das ist ein wichtiger Punkt, denn wenn es etwas in Bezug zu Ihrem Namen gibt, mit dem Sie nicht glücklich sind, dann können Sie schnell darauf reagieren.

Legen Sie Profile an

Tipp Nummer 2: Registrieren Sie sich bei allen großen Social Media Sites und legen Sie ein Profil an. Natürlich kennen Sie bereits die wichtigsten wie YouTube, Facebook, Google+, Twitter, Xing, LinkedIn, Pinterest….Wenn Sie sich in diesen eingetragen haben, dann gibt es noch einige andere, bei denen Sie vielleicht ebenfalls mit dabei sein wollen. Um Ihnen das Anlegen und Verwalten von Ihren Social Media Profilen zu erleichtern, gibt es zahlreiche Tools. Zum Beispiel können Sie die Registrierung und das Managen Ihrer Profile über hootsuite.com abwickeln. Das spart Ihnen eine Menge Zeit.
Wenn Sie nach Ihrem Namen suchen, wette ich mit Ihnen, dass Sie auf der ersten Google Ergebnisseite bereits in einigen Sozialen Profilen erscheinen. Wahrscheinlich sehen Sie einen Facebook oder Xing Eintrag für Ihren Namen. Warum also machen Sie sich nicht daran und registrieren sich in allen einflussreichen Social Media Kannälen?

Erstellen Sie Inhalte

Tipp Nummer 3: Sorgen Sie dafür, vorteilhafte, d.h. nutzenstiftende Inhalte zu erstellen. Nehmen Sie sich all die Websites vor, bei denen Sie auf der ersten Suchergebnisseite von Google erscheinen und optimieren Sie diese Seiten weiter. Wenn Sie das erledigt haben, gehen Sie auf die zweite Ergebnisseite und schauen Sie, wo Sie dort mit Ihrem Namen und Ihrer Marke erscheinen und sorgen Sie auch auf diesen Seiten für vollständige und optimale Inhalte. Der Grund: durch diese zusätzlichen Maßnahmen bauen Sie sich einen Schutz auf. Zum Beispiel gegen ungerechtfertigte negative Äußerungen oder Anschuldigungen gegen Sie. Oder vielleicht haben Sie den selben Namen wie, na ja, sagen wir mal, wie ein Porno-Star, was natürlich schrecklich wäre. Dann haben Sie zumindest die Kontrolle darüber, was in den Sozialen Medien zu Ihrem Namen auftaucht.

Ok, das waren 3 Tipps, wie Sie Ihren guten Namen, Ihre Online Reputation, verbessern und halten können. Erstens: Machen Sie sich schlau darüber, was es schon da draußen im Internet über Sie gibt. Zweitens: Registrieren Sie sich bei allen Top Social Media Kannälen mit Ihrem Namen. Und Drittens: Sorgen Sie dafür, dass Sie regelmäßig qualitativ hochwertige Inhalte dort einstellen, wo Sie auf den ersten beiden Seiten bei Google erscheinen. So behalten Sie Ihren guten Ruf und eine starke Online Reputation. Sie sind verantwortlich für Ihren guten Namen und Sie können ihn auch kontrollieren.

Benötigen Sie Unterstützung?

Wenn Sie Hilfe benötigen, dann können wir von Solvity.de bspw. dafür sorgen, vorteilhafte Inhalte in Ihrem Namen zu veröffentlichen. Einige Unternehmen beauftragen uns damit, ihre Profile und Online-Marketing-Kanäle zu managen und sicherzustellen, dass nutzenstiftender Content dort hochgeladen wird und dieser weit oben in den Suchergebnissen erscheint. Wenn Sie also Hilfe in Anspruch nehmen möchten, dann fragen Sie uns einfach auf solvity.de.

Ich hoffe, dass Ihnen diese drei Tipps zum Management Ihrer Online Reputation gefallen haben. Hinterlassen Sie doch einfach einen kurzen Kommentar oder Ihre Wünsche ganz unten auf dieser Seite. Viel Erfolg im Online Marketing wünscht Ihnen Oliver Schwenker. Bis bald.

von Oliver Schwenker

Wir freuen uns über Ihre Meinung